my life. my love. my blog.

Unterwegs aus Liebe zum VfB Stuttgart

Stammleserschaft und heimliches Publikum

Wer hier durch Zufall auf meinem Blog gelandet ist, wird relativ schnell gemerkt haben, dass es sich um einen privaten Blog eines weiblichen VfB-Fans aus der sächsischen Diaspora handelt. Seit September 2005 schreibe ich nun schon, für mich und für eine Hand voll Leser, wie ich lange Zeit dachte. Im Laufe der Jahre wurden es einige Leser mehr, die mein Leben verfolgen, das in letzter Zeit nahezu nur noch aus Fußball besteht.

In den letzten Monaten wurde ich öfters von bisher völlig unbekannten Personen (insbesondere Fans des VfB Stuttgart) angesprochen, ob ich denn noch fleißig Blog schreiben würde – ihr könnt euch sicher vorstellen, wie baff ich war – nicht, dass ich was dagegen hätte, aber es ist schon ein neues, eigenartiges Gefühl, dass mich die Leute bereits kennen, bevor ich sie persönlich kennengelernt habe.

Über den Zuwachs an Lesern, die hier mittlerweile regelmäßig reinschauen und auch jene, die sich nur gelegentlich hierher verirren, freue ich mich sehr und wünsche euch viel Spaß weiterhin. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, demnächst eine Erweiterung zum Bewerten von Beiträgen zu aktivieren.

Ich schreibe viel und ich schreibe gerne – für mehr als eine Hand voll Leser.

Gefällt mir (2 mal bewertet)
Loading...

Autor: Ute

31 Jahre, gebürtig aus Leipzig, seit 2010 wohnhaft in Stuttgart - Bad Cannstatt. Dauerkartenbesitzerin, Mitglied, Allesfahrerin und Fotografin für vfb-bilder.de. Aus Liebe zum VfB Stuttgart berichte ich hier von meinen Erlebnissen – im Stadion und Abseits davon. Mehr über mich